Katarina Andersson, Mezzosopran

 

Katarina Andersson studierte in ihrer Heimatstadt Piteå, Schweden, und an der Universität in Linsfköping und am Liedinstitut in Vadstena. Seit 2013 ist sie an der Hochschule für Musik in Hannover im  Masterstudiengang Oper bei Peter Anton Ling und Mitglied der Liedklasse von Jan Philip Schulze. Sie ist Stipendiatin der Yehudi-Menuhin-Stiftung Live Music Now. Seit 2011/2012 gastiert sie regelmäßig am Theater Osnabrück, sie sang dort die Titelrolle in Der aus der Löwengrube errettete Daniel (Telemann), die Nanette in Der Wildschütz (Lortzing) und Bradamante in Händels Alcina. Zu ihren in Hochschulproduktionen gesungenen Partien gehören u.a. Frau Reich in Die lustigen Weiber von Windsor (Nicolai), Dritte Dame in Die Zauberflöte (Mozart) sowie Mrs. Olsen in Kurt Weills Street Scene. In Konzerten gastierte sie u.a. bei der NDR-Radiophilharmonie Hannover unter Gustavo Gimeno und bei den Bremer Philharmonikern unter Markus Poschner und Karsten Januschke.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© IJJ: : Ingo J. Jander : Bühnen- und Konzertagentur : Künstlermanagement