Kerstin Dietl, Sopran

 

studiert an der Hochschule für Künste (HfK)Bremen Gesang bei Peter Kooij und Gemma Bertagnolli. Ihre noch junge Karriere führte sie bereits zu namhaften Orchestern wie den Barockensembles Musica Alta Ripa und Arp-Schnitger-Ensemble sowie den Bremer Philharmonikern. Seit 2016 ist Kerstin Dietl vermehrt auch international zu hören, sie gab im Januar 2016 im Rahmen der norwegischen Young Artist Gloger Academy unter der Leitung von Olof Boman ihr Operndebüt als Cupid in John Blows Venus and Adonis und sang unter Ketil Haugsand im März des selben Jahres die Johannes-Passion von J.S. Bach in Castelo Branco (Portugal). Im Sommer 2017 war sie im Rahmen der Ambronay European Baroque Acadamy sowohl als Dido als auch als Belinda in Purcells Dido and Aeneas (Ltg.: Paul Agnew) bei zahlreichen Festivals in Europa zu erleben.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© IJJ: : Ingo J. Jander : Bühnen- und Konzertagentur : Künstlermanagement